Radtour Füssen Gardasee Verona Alpen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Hahntennjoch Lechtal Ötztal

Etappen 1 - 4

1. Etappe (Dienstag, 4. Juli 2017): Füssen - Sölden

Detaillierte Online-Karte auf GPSies
karte,radtour,fuessen,lechtal,hahntennjoch,ötztal,sölden
Kurzbericht

Das Warten mit dem Tourstart hat sich gelohnt. Nach dem regnerischen Wetter der vergangenen Woche haben sich heute ideale äußerere Bedingungen eingestellt. Nach dem Start in Füssen erreichen wir schon nach kurzer Fahrt die österreichische Landesgrenze. Wir folgen dem breiten Lechtal auf verkehrsarmen Straßen meist leicht ansteigend bis nach Reutte. Ab Reutte radeln wir über die leicht ansteigende Lechtalstraße. Auf einem kürzeren Stück nutzen wir einen asphaltierten Abschnitt des Lechradwegs, der ansonsten meist geschottert ist. Hinter Elmen erreichen wir den Anstieg zum Hahntennoch. Der aussichtsreiche Anstieg ist stellenweise sehr steil, ein leichtes Mittelstück vereinfacht aber die Auffahrt. Die Passhöhe selber bietet wenig Aussicht. Es folgt die rasende Abfahrt nach Imst ins Inntal. Wir fahren abwärts bis wir den Inntalradweg am Bahnhof Imst-Pitztal erreichen. Über den Radweg und ruhige Nebenstraßen erreichen wir Oetz im Oetztal. Diese Strecke ist schön und verkehrsarm, allerdings wegen ein paar kurzen aber steilen Rampen schwieriger als die Bundestraße. Ab Oetz folgen wir der Ötztalstraße aufwärts bis Sölden. Wer von Norden auf asphaltiertem Untergrund zum Timmelsjoch will, der muss hier durch. Der Verkehr ist auf weiten Strecken nervig. In Sölden folgt dann noch ein kuzer und steiler Anstieg bis zu unserer Unterkunft, die wir bereits vor Tourstart gebucht hatten.

Verkehr:
Nebenstrecke zwischen Imst und Oetz wenig Verkehr, Ötztal viel Verkehr, sonst überwiegend mäßig Verkehr

Landschaftlich reizvolle Abschnitte:
fast durchgehend landschaftlich reizvolle Strecke

Übernachtung: Pension Neururer,
47 EUR im EZ mit Frühstück
Bewertung: Schöne Zimmer, gutes Frühstücksbuffet, empfehlenswert

Etappendaten

Etappenlänge: 118 km

Aufstieg gesamt: 2.126 m

Abfahrt: 08:45 Uhr

Ankunft: 16:10 Uhr

Fahrzeit (netto): 5 h 54 min

Fahrzeit mit Pausen: 7 h 25 min

v Ø (netto): 20,0 km/h

v Ø mit Pausen: 15,9 km/h

Höhenprofil
höhenprofil,hahntennjoch,lechtal,oetztal
Vormittag
Mittag
Nachmittag
Abend

Höchsttemperatur bei 27°C

Bild 1: Tourstart in Füssen
füssen,radtour
Bild 2: Kurzes Stück Radweg vor Forchach im Lechtal
lechtal,radweg,forchach
Bild 3: Lechtal zwischen Forchach und Elmen
lechtal,forchach,elmen
Bild 4: Blick ins Lechtal mit Elmen im Anstieg zum Hahntennjoch
lechtal,hahntennjoch,elmen
Bild 5: Hahntennjoch, Nordseite
hahntennjoch,rennrad
Bild 6: Hahntennjoch, Nordseite
hahntennjoch,rennrad
Bild 7: Hahntennjoch, Nordseite
hahntennjoch
Bild 8: Hahntennjoch, Südseite, Abfahrt nach Imst
hahntennjoch,rennrad,imst
Bild 9: Hahntennjoch, Südseite, Abfahrt nach Imst
hahntennjoch,imst
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü