Radtour Füssen Gardasee Verona Alpen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Monte Bondone Sarcatal Sarca-Schlucht Radweg Passo del Ballino

Etappen 1 - 4

3. Etappe (Donnerstag, 6. Juli 2017): San Michele all' Adige - Riva del Garda

Detaillierte Online-Karte auf GPSies
karte,radtour,san michele all'adige,etschtalradweg,monte bondone,sarca radweg,sarca schlucht,passo del ballino,riva del garda
Kurzbericht

Von San Michele all' Adige bis Trento folgen wir dem flachen und sehr gut ausgebauten Etschtalradweg. Noch in Trento beginnt der lange, aussichtsreiche und gleichmäßig steile Anstieg zum Monte Bondone. Die Straße führt nicht über den Gipfel (2.180 m), sondern erreicht ihren höchsten Punkt (1.650 m) im Bereich des Ortes Vason. Auf der folgenden langen Abfahrt ins Sarca-Tal stellenweise tolle Aussicht bis zum Gardasee. Bei Sarche überqueren wir die Sarca und fahren auf der SS237 ein paar Serpentinen aufwärts. Dann zweigt rechts der sehr schöne und gut ausgebaute Radweg durch die Sarca-Schlucht ab, der hier die längeren Tunnels der SS237 umgeht. Wir folgen dem meist ansteigenden Radweg durch die spektakuläre Schluchtstrecke bis wir wieder die SS237 erreichen. Dieser folgen wir noch ein kurzes Stück abwärts bis Ponte Arche. Hier zweigen wir links ab in den Anstieg zum Passo del Ballino, der im Verlauf zwei mal durch kurze Flachstücke unterbrochen wird. Am Pass selber wenig Aussicht. Dafür ist die folgende Abfahrt am Lago di Tenno entlang und insbesondere das dann folgende lange mäßig steile Stück nach Riva ein echter Leckerbissen. Hier traumhafte Ausblicke auf den nördlichen Gardasee. In Riva finden wir schnell unsere Unterkunft, die wir bereits vor Start unserer Tour über booking.com gebucht hatten.

Verkehr:
Radwege verkehrsfrei, Bergstraße über den Monte Bondone wenig Verkehr, sonst überwiegend mäßig Verkehr.

Landschaftlich reizvolle Abschnitte:
fast durchgehend landschaftlich reizvolle Strecke

Übernachtung: Garni Hotello Sport and Relax, 6
5 EUR im EZ mit Frühstück
Bewertung: Schöne Zimmer, sehr gutes Frühstücksbuffet, empfeh
-lenswert (allerdings keine Klimaanlage, d. h. an sehr heißen Tagen eventuell Nachteil)

Etappendaten

Etappenlänge: 106 km

Aufstieg gesamt: 2.082 m

Abfahrt: 08:20 Uhr

Ankunft: 15:10 Uhr

Fahrzeit (netto): 5 h 26 min

Fahrzeit mit Pausen: 6 h 50 min

v Ø (netto): 19,5 km/h

v Ø mit Pausen: 15,6 km/h

Höhenprofil
höhenprofil,monte bondone,sarca-schlucht,sarca-radweg,passo del ballino
Vormittag
Mittag
Nachmittag
Abend

Höchsttemperatur bei 32°C

Bild 1: Etschtalradweg zwischen Mezzolombardo und Trento
etschtalradweg,mezzolombardo,trento
Bild 2: Etschtalradweg zwischen Mezzolombardo und Trento
etschtalradweg,rennrad
Bild 3: Anstieg von Trento zum Monte Bondone
monte bondone,rennrad,trento
Bild 4: Blick zum Etschtal im Anstieg von Trento zum Monte Bondone
monte bondone,etschtal
Bild 5: Im Anstieg von Trento zum Monte Bondone
monte bondone,rennrad
Bild 6: Aussicht in der Abfahrt vom Monte Bondone (Westseite)
monte bondone,lago di toblino
Bild 7: Vor uns die Sarca-Schlucht
sarca-schlucht
Bild 8: Radweg durch die Sarca-Schlucht
sarca-schlucht,radweg,rennrad
Bild 9: Radweg durch die Sarca-Schlucht
sarca-schlucht,radweg,rennrad
Bild 10: Passo del Ballino (750 m)
passo del ballino
Bild 11: Aussicht an der Straße vom Passo del Ballino zum Gardasee
passo del ballino,gardasee,rennrad
Bild 12: Riva del Garda, Blick über den Gardasee
riva del garda,gardasee
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü